Pampasgras im Gegenlicht

Pampasgras im Gegenlicht. Nur ein paar Fetzen tiefliegender Sonne schmeicheln meinen Augen noch. Herbst schon. Nicht überraschend, aber unerwartet schnell. Gedankenversunken harke ich welke Blätter vom Rasen. Klee hat sich eingeschlichen und Moos. Das Gras wird alt. Genau, wie ich. Winterkälte mag ich nicht. Ich bin noch nicht so weit, kalte Füße zu akzeptieren. Gleichmäßig verteile ich Dünger mit Eisen mit dem Handschuh. Anti-Aging für den Rasen! Und ich? Ich gehe ins Haus und trinke eine Tasse Tee mit Vitamin C. Man muss sich vorbereiten.

Kommentar verfassen